Zur Navigation springen

Zum Inhalt springen


Peter Wohlschlögel

Peter Wohlschlögel, Greifringumlederung

Zu Besuch bei Aaron Atherton in ...

Las Vegas
Zu Besuch bei Aaron Atherton in Las Vegas

 

 

 

 

 

 

 

 

Was Kunden dazu meinen!

Steffi ;
Steffi - Greifring-Umlederung hat sich im Urlaub bewährt
Den größten Vorteil habe ich bis jetzt im Urlaub erfahren. Während man zu Hause seine Umgebung kennt und somit Gefällstrecken umgehen kann, ist es im Urlaub oft anders. Bei meinem letzten Urlaub war ich in einem Hotel untergebracht, das direkt an einer steilen Felsenküste lag. Somit musste ich, um an die Strandpromenade zu kommen, oder in das Zentrum zu gelangen, jeweils eine sehr steile Straße hinunter. Beim Hinunterfahren erleichterten mir die Greifringe aus Leder durch ihre Griffigkeit und gute Rutschfestigkeit, sehr das Bremsen mit den Händen. Einen noch positiveren Effekt hatten sie jedoch für mich beim Wiederhochfahren der steilen Strecke. Früher habe ich mir beim Hochfahren solcher größeren Steigungen oft einen schmerzhaften Muskelkater oder sogar Zerrungen an den Armen zugezogen. Seit ich die Greifringe aus Leder benutze, habe ich damit keine Probleme mehr. Durch die Griffigkeit des Leders muss ich nicht mehr so viel Kraft darauf verwenden, die Greifringe mit den Händen zu umfassen, wie es bei den rutschigen Metallgreifringen der Fall war, was bei steileren Strecken oft zu Verkrampfungen der Armmuskulatur geführt hat. Zwei weitere Vorteile bestehen für mich darin, dass die Greifringe im Winter nicht so kalt wie Metall werden und dass sie ihre rutschfesten Eigenschaften weitestgehend auch bei Regen behalten. Allerdings möchte ich auch erwähnen, dass die Ledergreifringe durch Bremsreibung schnell sehr heiß werden. Deshalb ist es unbedingt ratsam, für steilere Wegstrecken immer ein Paar Handschuhe mit dabei zu haben.

 


Rolf ;
Rolf - Einarmbetriebener Rollstuhl mit Greifring-Umlederung
Seit ca. 3 Jahren sind die umlederte Greifringe im Einsatz. Ich habe einen inkompletten Querschnitt, was in meinem Fall bedeutet, dass ich linksseitig gelähmt bin. Ich fahre einen Rolli mit Doppelgreifringen, rechts. Die Funktion meiner rechten Hand ist relativ gut. Nach meiner Meinung sind meine ledernen Greifringe angenehm anzufassen, nicht zu „klebrig“, aber auch nicht zu rutschig. Beim Bremsen am Gefälle kann es schon mal heiße Finger geben, aber es rubbelt einem nicht gleich die Haut ab. Die Griffigkeit kann man selbst ein bisschen beeinflussen, je nachdem wie oft man den Lederüberzug fettet. Frisch gefettet kommen sie leicht an gummierte Greifringe ran. Außerdem ist der Überzug fest mit dem Greifring verbunden, also nicht mit einem losen Gummiüberzug zu vergleichen, eher mit einer fest aufgebrachten Gummirung. Wenn man einigermaßen vorsichtig damit umgeht halten sie auch das aus, was man von ihnen erwartet. Ein kleiner Triangel oder Riss ist ohne weiteres mit einem Klecks Lederkleber zu reparieren. Auch bei kalten Temperaturen ist das Leder gut anzufassen. Feuchtigkeit ist ebenfalls kein Problem, wenn man ein klein wenig auf die Pflege achtet. Ich denke, auch mein nächster Rollstuhl wird in den Genuss von umlederten Greifringen kommen.

 

Kinder-Reha-Team

 

Rollstuhl Greifring schwarz rot gelb.jpg
Unser Kinder-Reha-Team möchte Ihnen auf diesem Wege für die angenehme Zusammenarbeit im vergangenen Jahr danken und Ihnen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr wünschen. Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen, um im Namen unserer kleinen und großen Patienten unserer absoluten Zufriedenheit Ausdruck zu verleihen: Die Greifringe mit Lederummantelung sind super, angenehm für die Hände und sehr strapazierfähig. Unsere erste Versorgung liegt schon 18 Monate zurück und es sind keine gravierenden Schäden erkennbar. Sollte doch einmal eine Kollision unvermeidbar sein, ist es gut zu wissen, dass eine Reparatur möglich ist. Nochmals vielen Dank bis zum nächsten Auftrag.

 


Michael ;
Michael - Greifring-Umlederung in Rot
Super bei niedrigenTemperaturen "Der Greifringüberzug ist bis jetzt echt spitze! Das Leder ist schön griffig und trotzdem nicht so radiergummimässig, wie ein Gummiüberzug. Man kann die Greifringe auch bei niedrigen Temperaturen gut anfassen , ohne das man Frostbeulen bekommt. Mit starker Feuchtigkeit hatte ich noch nichts zu tun."

 


Armin ;
Armin - Greifring Umlederung gibt Super Grip beim Monoski fahren
Im Winter beim Monoskifahren eine optimale Lösung! Sehr guter Grip - auch wenn´s in den Tiefschnee geht. Ich mag keine Handschuhe beim Rollstuhl fahren tragen, deshalb ist die Greifring-Umlederung die beste Alternative. Es gibt keine kalten Hände mehr durch einem eiskalten Greifring!

 

 


Nathalie ;
Bei Schnee und Eis gibt es einfach keine bessere Lösung. Ich bin rundum zufrieden und kann die Greifring Umlederung nur jedem weiter empfehlen!
Nathalie - Greifring Umlederung im Schnee

 

 

 

 

 

 

 

 

 


1.FC Kaiserslautern Fan
Greifring mit Speichenschutz 1.FC Kaiserslautern

 

 

 

 

 

 

 

 


Greifring in Deutschland Farben
Greifring Deutschland Farben mit Speichenschutz

 

 

 

Top